JETZT BUCHEN
16
Jun, 2024
17
Jun, 2024
1
Erwachsene
0
Kinder

Blog

Die Kathedrale von Cefalu

Die Kathedrale von Cefalu

Eine Festung, die ex voto gebaut wurde

Cefalù ist auf der ganzen Welt für seinen schönen Strand bekannt, für die Festung, die die Stadt dominiert, die die Form einer Schnecke hat, und vor allem für ihren unglaublichen Dom, der seit dem 3. Juli 2015 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Es wurde ab 1131 nach Willen von Roger II gebaut. Man sagt, nach einem Sturm auf See geflüchtet, in Cefalù angekommen, löste er die Stimmen für die erhaltene Gnade auf und beschloss, den Dom zu bauen.

Das imposante und majestätische Gebäude hat an seinen Seiten zwei Türme, die ihm das Aussehen einer Festung geben. Nach dem ursprünglichen Projekt sollte der Dom eine noch dominantere und wichtigere Rolle spielen. Tatsächlich wurde es im oberen Teil des alten Fischerdorfes mit einer Aussicht errichtet, die die gesamte Küste und die Umgebung beherrschte.

Im Inneren des Gebäudes ist die dominante Figur sicherlich der von Christus Pantokrator (Allmächtiger), der in seiner linken Hand das Buch des Evangeliums hält, in dem er liest: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir folgt, wird nicht in der Dunkelheit wandern, sondern das Licht haben des Lebens „.

Urlaub im Kloster von Cefalù! Blick auf das historische Zentrum

Convento

Kommentar (0)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

16
Jun, 2024
17
Jun, 2024
1
Erwachsene
0
Kinder